Unser Leistungsbeispiel: Kettenförderer für glühende Schmiedestücke

Der Kettenförderer wurde entwickelt und gebaut für eine Gesenkschmiede. Der Förderer steht hinter einem Schmiedehammer. Der Schmied schiebt das fertig geschmiedete Teil mit der Zange auf den Kettenförderer. Somit wird das Schmiedestück abtransportiert zum Transportkübel. Hierbei mußte der Motor und der Schaltschrank so abgeschirmt werden, daß die 1100° C heißen Teile die elektr. Einrichtung nicht zerstören.


zurueck